HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE! Die „Gewählten“ der CDU Landesliste für die Bundestagswahl 2017 aus den vier Regierungsbezirken mit Peter Hauk, MdL, Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz und Bezirksvorsitzender der CDU Nordbaden.

- BV Nordwürttemberg

- BV Nordbaden

- BV Südbaden

- BV Württemberg-Hohenzollern

 

haben sich am Samstag, 11.03.2017 um 10.00 Uhr in der Waldseehalle Forst auf Einladung der CDU zu einer Bezirksvertreterversammlung getroffen

und die Landesliste zur Bundestagswahl 2017 aufgestellt.

 

Annette Dietl-Faude wurde nominiert und mit einem hervorragenden Ergebnis auf Platz 21 gewählt.

 

Der Direktkandidat und amtierende Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises Olaf Gutting gratuliert Annette Dietl-Faude und

freut sich auf einen gemeinsamen Wahlkampf.

 

Herzliche Glückwünsche! Die "Gewählten" der CDU Landesliste für die Bundestagswahl 2017 aus den vier Regierungsbezirken mit Peter Hauck, MdL, Minister für ländlichen Raum und Verbraucherschutz und Bezirksvorsitzender der CDU Nordbaden

 

Annette Dietl-Faude bei ihrer Vorstellung

 

v.l. n.r.: Dr. Stephan Harbarth, MdB und CDU-Kreisvorsitzender Rhein-Neckar,

Andreas Staab, CDU Walldorf, Diemut Theato, ehem. Europa-Abgeordnete und Ehrenvorsitzende der FU-Rhein-Neckar,

Daniel Caspary, MdEP und CDU Kreisvorsitzender Karlsruhe-Land, Gerhard Stratthaus, Finanzminister a.D.,

Annette Dietl-Faude. stv. Vorsitzende CDU-Rhein-Neckar und Vorsitzende der Frauen Union Rhein-Neckar.

 

 

Annette Dietl-Faude erneut im Amt der Vorsitzenden bestätigt

Auf Einladung der Vorsitzenden traf sich die Oftersheimer CDU am 14.11.2016 zur jährlichen Mitgliederversammlung, die einmal mehr wieder sehr gut besucht war, im Bürgersaal der Gemeinde Oftersheim.

Nach einer Gedenkminute zu Ehren der verstorbenen Mitglieder Jens-Willi Bauermeister, Otto Jöst, Katharina Eller, Wolfgang Heid und Rudolf Uebelhör. In einem kurzen Statement würdigte

die Vorsitzende das politische Wirken des Ehrenbürgers Rudolf Uebelhörs, der sich als Kreisrat und langjähriger Gemeinderat um seinen Heimatort verdient gemacht hat.

 

Danach sah die Tagesordnung zunächst die Rechenschaftsberichte der Vorsitzenden und Fraktionssprecherin Dietl-Faude, sowie der Schatzmeisterin Gabriele Jokisch vor.

Entsprechend ihren Bereichen ließen beide das ereignisreiche, vergangene Jahr nochmals Revue passieren. Nach einer kurzen Aussprache und dem Bericht der Rechnungsprüfer Joachim

Leonhardt und Wolfgang Zipf wurde dem Antrag von Oskar Jahn auf Entlastung des Vorstandes einstimmig stattgegeben. In diesem Zusammenhang würdigt er die Arbeit der Vorsitzenden

Annette Dietl-Faude und wirbt für deren Unterstützung bei ihrer beispielhaften Arbeit und ihrem Engagement im Gemeindeverband.

Ralf Kumpf und der stellvertretende Vorsitzende Tillmann Hettinger unterstreichen diese Wertschätzung mit der Überreichung eines Präsentes und einem Blumenstrauß.

 

Somit konnte mit dem umfassendsten Punkt der Tagesordnung, den Neuwahlen, begonnen werden. Der ehemalige Vorsitzende Willi Schel übernahm das Amt des Wahlleiters, Gertrud und Wolfgang Maier wurden in die Stimmzählkommission gewählt.

 

Folgende Mitglieder wurden in Vorstand bzw. Funktionen neu- oder wiedergewählt:

Der Vorsitz bleibt weiterhin in den Händen von Annette Dietl-Faude, als Stellvertreter fungieren zukünftig wie bisher, Tillmann Hettinger und, neu in dieser Funktion, Hans Schreiner.

Im Schatzmeisteramt gab es keine Veränderung. Gabriele Jokisch zeichnet auch weiterhin für die Finanzen verantwortlich.

Einen Wechsel gab es jedoch im Amt des Pressereferenten. Hier steht zukünftig Ulrike Krause wieder zur Verfügung.

Als Internet-Beauftragte übernimmt Conny Rösch neue Aufgaben im Vorstand.

Das Amt des Schriftführers wird zukünftig Benno Müller bekleiden, was besonders erfreulich ist.

Als Beisitzer wurden Herbert Gieser, Gerd Koppert, Prof. Dr. Dr. Jens Wagenblast und Bettina Winter gewählt.

 

Der anschließende Dank der Vorsitzenden ging im Namen aller an alle alten und neuen Mitglieder des Vorstandes, sowie an die scheidenden Vorstandsmitglieder Yannick Eckert, Marcus Fackel, Eva Mähringer und Walter Pfister.

 

 

Sie bedankte sich für das zum Ausdruck gebrachte Vertrauen und freut sich auf eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit in einem lebendigen Gemeindeverband.

Dezember 2016

Auch in diesem Jahr hatte die CDU Oftersheim wieder Mitglieder und Freunde der CDU zum traditionellen Sommerfest eingeladen.

Die Scheune des Anwesens Mannheimerstraße 59 war bis auf den letzten Platz besetzt und Steaks und Würstchen waren dank des bewährten „Grillmeisters“ der CDU „a la minute“! Fleißige Kuchenbäckerinnen hatten wieder für eine große Zahl an Kuchen gesorgt und somit den Nachtisch gesichert. Auch der Bundestagsabgeordnete unseres Wahlkreises, Olav Gutting, ließ es sich nicht nehmen, den Gemeindeverband zu besuchen. Um den Fußball-Fans Genüge zu tun, hatten die Vorstandsmitglieder die Scheune der EM entsprechend dekoriert und  Leinwand und Beamer installiert, so dass hernach noch das spannende Halbfinal-Spiel Deutschland : Italien verfolgt werden konnte.

Weiterlesen ...

- Bahntag der CDU-Rhein-Neckar –

 

Moderne Mobilitätskonzepte sind der CDU Rhein-Neckar ein wichtiges Anliegen. Um sich einen aktuellen Überblick zu verschaffen, aber auch, um mit einem hochrangigen Vertreter der Deutschen Bahn AG persönlich Probleme und Chance vor Ort besprechen zu können, traf sich die CDU zu Vor-Ort-Terminen an den Bahnhöfen in Weinheim, Hemsbach und Oftersheim sowie einem allgemeinen Abschlussgespräch ebenfalls in Oftersheim.

Weiterlesen ...

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31